Galerie

Spektakulärer Eispalast

Die Kinder der MittagsKrea Unten haben den Winter mit einem märchenhaft "eisigen" Gemeinschaftsprojekt verabschiedet: ein spektakulärer Eispalast!

11.03.2022

Filigrane Symbole

Die aktuelle Lage in der Ukraine bewegt viele Menschen. Viele überlegen sich, wie sie helfen können oder wie sie ein Zeichen der Verbundenheit zum Ausdruck bringen können. Unsere Dozentin Yiting Qian, die in der Krea am 9.04.2022 einen Origami Workshop anbietet, erzählte uns, dass Menschen Kraniche aus Papier vor allem falten, um für Glück zu beten. Sie hat sehr viele Kraniche gefaltet und teilweise schon mit Friedensbotschaften versehen. Kinder und Dozenten können auf den noch freien Zetteln ihre eigene Botschaft schreiben. Die Papier-Kraniche haben wir nun in der Krea aufgehängt – als ein Zeichen der Verbundenheit, der Hoffnung und des Friedens.

7.03.2022

Fadenbilder

Ein Baumwollfaden, etwas Farbe, Papier und ein dickes Buch – mehr braucht es nicht, um diese wunderbar minimalistisch abstrakten Kunstwerke zu kreieren. Man nehme den in Farbe getauchten Faden, lege ihn vorsichtig in Kringeln auf die untere Hälfte eines gefalteten Papiers, klappe die obere Hälfte darüber, nun noch das Buch darauflegen und mit Schwung den Faden herausziehen. Jedes Mal eine gelungene Überraschung und die Kinder der MittagsKrea gingen vor lauter Spaß in Serienproduktion!

3.02.2022

Wunderbare Winterwelt!

Die Dozenten der MittakgsKrea lieben sie: jahreszeitgerechte Gemeinschaftsprojekte, an denen fast alle Kinder teilnehmen, die über mehrere Wochen "laufen", sich stetig verändern und gegen Ende der Aktion einem Wimmel- oder Suchbild gleichen – zu viel versprochen?! Die Fotos unserer diesjährigen Winterwelt sind überzeugend.

10.01.2022

Rückblick: Wichtelwerkstatt

Weihnachtsmobilé – Engel, Sterne & Co.

So viele wunderschöne Weihnachtsbaumanhänger sind in der Wichtelwerkstatt kurz vor dem 4. Advent entstanden: Engelchen mit giltzernden Flügeln, goldstrahlende Sterne, silberne Tannenzapfen – unsere Dozentin Karin Endreß begeisterte "ihre" Wichtel mit unzähligen Bastelideen!

27.12.2021

 

Rückblick: Wichtelwerkstatt

Alle Jahre wieder

"Alle Jahre wieder" lassen sich unsere Dozentinnen Gaby Moritz und Roswitha Kuite neue weihnachtliche Kreativideen für ihre tradtionsreiche Wichtelwerkstatt einfallen. In diesem Jahr wurden wunderschöne Tannenbäume gefilzt, anschließend liebevoll geschmückt sowie kleine Naschereien in zarte Engel verwandelt. Zum Dahinschmelzen!

13.12.2021

Kaiserswerther

"Krea-Schaufenster"

Ein sonntäglicher Spaziergang durch Kaiserswerth in der Adventszeit – vielleicht nicht immer sehr beliebt bei allen Familienmitgliedern, aber im Moment schon: gilt es doch, die weihnachtlichen Kunstwerke unserer jungen Krea-Künstler in den Auslagen der Kaiserswerther Schaufenster zu entdecken und zu bewundern. Eine schöne Tradition, die uns die Kaiserswerther Geschäftinhaber auch in diesem Jar wieder gern ermöglichten: ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, groß und klein!

10.12.2021

Rückblick: Wichtelwerkstatt

Glitzernder Weihnachtsschmuck

Oh, wie schön! Kleine Ornamente für den festlich geschmückten Tannenbaum, Engelchen mit glitzernden Flügeln, Nikolausstiefel in klassisch-weihnachtlichen Farben und vieles mehr ermöglichte unsere Dozentin Ingrun Schnitzler "ihren" kleinen Wichtelmädchen und Wichteljungen am ersten Samstag im Dezember.

8.12.2021

Geometrische Hasen und Füchse

Ein genaues Auge und ein bißchen Übung waren nötig, um zwischen den vorgegebenen Punkten die richtigen Linien zu setzen – so entstanden unsere geometrischen Tierbilder. Die individuelle Ausgestaltung, ob mit Wasserfarbe, Buntstift oder Wachsmalkreide, haben die MittagsKrea-Kinder natürlich selbst entschieden. 

22.11.2021

Rückblick: Herbstferienkurs

Reise zu den Pyramiden

Fünf Kinder reisten mit unserem Dozenten Jyrg Munter ins Tal der ägyptischen Könige. Unterwegs lernten sie die geheimnisvolle Schrift der Hieroglyphen kennen und entwickelten daraus ihre ganz eigene Geheimschrift. Es wurde viel gebaut: z.B. verschieden große Pyramiden, die kleinste passte in eine winzige Muschel. Da hätten selbst die Ägypter gestaunt! Und am letzten Tag wurde ein Modell für eine Seilbahn entwickelt, die die Pyramiden miteinander verband.

14.11.2021